Hier findest du unser Gericht des Tages:

Das Gericht des Tages soll dabei helfen dich schnell zu inspirieren. Hier werden täglich andere Abendessen Ideen veröffentlicht und erklärt und du findest dein Abendessen schneller als in einem Kochbuch. Vielleicht ist das Richtige für dich dabei, vielleicht auch nicht, aber das Tagesgericht ist immer eine gute Möglichkeit, sich inspirieren zu lassen und auf neue Rezepte einzulassen.


Chilli-Knoblauch-Shrimps


Chilli-Knoblauch Shrimps als Gericht des Tages

Zutaten Gericht des Tages

  • 250 Gramm Garnelen
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • 1 Chilli

Zubereitung des Tagesgerichts

Das heutige Gericht des Tages bietet sich an, wenn schnell etwas leckeres auf den Tisch gezaubert werden soll. Wenn die Shrimps tiefgefroren sind, bietet es sich an, diese 3 Minuten in kochendes Wasser mit einer Prise Salz zu geben. Hierdurch werden diese aufgetaut und etwas vorgegart. Empfehlenswert sind diese Shrimps, welche beinahe jeder Supermarkt im Sortiment hat. Anschließend sollten von den frischen oder nun aufgetauten Shrimps die Schale, sowie der Darm entfernt werden. Nun können wie Shrimps bereits gesalzt und gepfeffert werden. Nebenbei kann der Knoblauch, wie auch die Chillischote kleingeschnitten werden. Diese Komponenten kommen jedoch erst in der Pfanne zu den Shrimps.

Anbraten

Ein guter Schuss Olivenöl kommt nun in die Pfanne, und wird nun auf Temperatur gebracht, damit das heutige Gericht des Tages auch warm wird. Man erkennt, dass das Öl heiß genug für die Shrimps ist, wenn es langsam anfängt zu dampfen – Dunstabzug an ? Ja ? Gut! Nun können die Shrimps in ihr Olivenölbad. Hier darauf achten, dass die Shrimps nicht anbrennen, daher oft wenden! Nach etwa 2 Minuten auf mittlerer Hitze können die Chilli und auch der Knoblauch dazugegeben werden. Dies geschieht so spät, damit diese Komponenten nicht verbrennen, was im Falle des Knoblauchs dazu führen könnte, dass dieser bitter wird. Da dies nicht gewünscht ist, darauf achten, dass der Knoblauch nicht einbrennt. Hier kommt zu guter Letzt die Zitrone ins Spiel.

Gericht des Tages fertigstellen

Teile die Zitrone und presse den Saft direkt in die Pfanne. Eine gute Minute später ist das Abendessen Gericht des Tages fertig. Es empfiehlt sich, einen Knoblauch oder Sour Cream Dip dazu zu reichen. Guten Appetit.


Das Gericht des Tages ist heute nichts für dich ? Kein Problem, schau doch mal bei unseren anderen Rezeptideen vorbei. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei!